Auslandsreisekrankenversicherung für Studenten - deine Absicherung für alle Fälle

Du willst einen Teil deiner Famulatur oder deines Praktischen Jahrs im Ausland erleben oder einfach mal ferne Urlaubsländer bereisen? Eine gute Idee, bei der wir dich gerne unterstützen: Wer sein Studentenkonto bei der apoBank hat, bekommt mit der Auslandsreisekrankenversicherung sogar einen wichtigen Baustein zur Absicherung frei Haus. Die Versicherung enthält ein genau auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes Schutzpaket.

Auslandsreisekrankenversicherung für Studenten

Was ist versichert?

Alle Kosten für medizinisch notwendige Heilbehandlungen bei unvorhersehbaren Krankheitsfällen oder Unfallfolgen im Ausland.

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Weltweit. Anders als die herkömmliche Krankenversicherung schützt die Auslandsreisekrankenversicherung dich auch in Ländern außerhalb der EU.

Wofür kann ich die Versicherung nutzen?

Zum Beispiel für Auslandsreisen von einer Dauer von bis zu 42 Tagen, bei Famulaturen im Ausland bis zu 3 Monate oder während einer Auslandsstation im Praktischen Jahr bis zu 4 Monate. Individuelle Lösungen auf Antrag sind möglich.

Wie viel übernimmt die Versicherung?

100 Prozent der Kosten für ambulante Heilbehandlungen als Privatpatient, schmerzstillende Zahnbehandlungen (kein Zahnersatz), Krankenhausaufenthalte und notwendige Operationen.

Was passiert, wenn ich zurück nach Deutschland verlegt werden will?

Wenn medizinisch notwendig, wird der Rücktransport nach Deutschland organisiert und die Kosten dafür erstattet.

Wer hilft mir, wenn es drauf ankommt?

Eine Notruf-Hotline ist aus aller Welt rund um die Uhr erreichbar, bei Leistungsansprüchen wird unkompliziert abgerechnet.

Du willst dich über die Auslandsreisekrankenversicherung für Studenten informieren? Dann nimm einfach Kontakt zu uns auf!